Suche nach Tag (Schlüsselwort)
Anzahl der gefundenen Ergebnisse: 10
Tag: Chemie
Schwimmen ohne Risiko? – Wie sauber ist unser Wasser?

In dieser Unterrichtseinheit beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Richtlinien und Kriterien, die zur Kontrolle der Sauberkeit von Badegewässern gelten. Im Besonderen wird der Kriterienkatalog der „Blauen Flagge“ behandelt. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich die biologischen, chemischen und physikalischen Parameter, die für eine Beurteilung von Bedeutung sind. Abschluss der Aufgabe ist die Anfertigung eines Berichts über die Qualität eines lokalen Badegewässers.

Weiterlesen

Die Wasserverknappung bekämpfen – die Umwelt nachhaltig schützen

13 % der Weltbevölkerung leben in Europa, doch nur 8 % der weltweiten Wasservorkommen sind auf diesem Kontinent verfügbar. Wie können wir Wasserknappheit reduzieren, Wasserverschmutzung verhindern und unsere Wasserressourcen nachhaltig schützen? Schüler und Lehrer, Politiker und Experten, Wissenschaftler und politische Entscheidungsträger gleichermaßen stehen vor diesen zentralen Aufgaben. In dieser Unterrichtseinheit können Schülerinnen und Schüler Konzepte und Verfahren rund um das Thema Wasser und Wasserknappheit entdecken und erarbeiten. Dabei soll versucht werden, die nachstehende Fragestellung zu beantworten: „Kann die Wasserknappheit in Europa reduziert werden?“ Die Schülerinnen und Schüler lösen verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaft und wenden dabei ihr Wissen aus beiden Disziplinen an. Durch neue Erkenntnisse und interdisziplinäre Aktivitäten entwickeln die Schüler auf persönlicher und nationaler Ebene eine umfassende Strategie zur Bekämpfung der Wasserknappheit.

Weiterlesen

Schaukeln aus Eisen

Diese unstrukturierte Aufgabe kann dazu herangezogen werden, mit den SchülerInnen das Rosten von Eisen und damit verbundene Vorgänge zu erarbeiten. Zunächst tragen die SchülerInnen in einer Gruppenarbeit mögliche Bedingungen zusammen, die vermutlich Rost hervorrufen. Danach planen sie einen entsprechenden Versuch und führen diesen durch.

Weiterlesen

Man ist, was man isst?

Diese Unterrichtseinheit behandelt den Energiehaushalt des menschlichen Körpers. Die Schülerinnen und Schüler untersuchen die Lebensmittel, die sie zu sich nehmen und berechnen die Energie, die sie in alltäglichen Aktivitäten und bei zusätzlicher Bewegung verbrauchen. Außerdem ermitteln sie, welchen Einfluss die verschiedenen Nährstoffe auf den Energiegehalt verschiedener Nahrungsmittel haben. Abschließend stellen die Schülerinnen und Schüler Überlegungen dazu an, wie sie sich gesünder ernähren können und wie viel Bewegung sie brauchen, um die Energie zu verbrauchen, die sie durch das Essen zu sich nehmen.

Weiterlesen

Sulfate im Salzwasser

 

In dieser Aufgabe soll die Sulfat - Konzentration im Salzwasser eforscht werden. Sie beinhaltet Anwendungen aus verschiedenen Bereichen der Chemie, wie z. B. die Sulfat- Probe und Trennverfahren, fordert aber vor allem dazu auf, Kompetenzen des forschenden Lernens auszubauen und weiterzuentwickeln. Die SchülerInnen werden dazu aufgefordert, eine Methode zu entwerfen, mit der sie bestimmen können, wie der Sulfat - Anteil entlang der Küste innerhalb eines bestimmten Areals variiert.

 

Weiterlesen

Alles Zucker oder was?

Wenn die Nachweisreaktionen von Glukose und Fruktose bekannt sind, so können die Schülerinnen und Schüler die Monomere von Saccharose bzw. Lactose nach einer sauren Hydrolyse identifizieren. Durch eine vorangestellte Fehling-Probe kann die Art der glykosidischen Bindung „diskutiert“ werden.  Die SuS müssen die notwendigen Versuche und Bedingungen selbst wissen bzw. recherchieren. Es stehen Versuchsbeschreibungen als Hilfen zur Verfügung.

Weiterlesen

Aminosäuren

Eigenschaften von Aminosäuren: Am Anfang stehen Fragen und eine Auswahl an Chemikalien und Geräten. Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand der Fragen die einfachen RG-Versuche selbst überlegen. Wer es nicht alleine schafft bekommt Hilfen.

Weiterlesen

Polysaccharide: Planung einer eigenen Versuchsreihe

Stärke, Cellulose und Inulin. Die Schülerinnen und Schüler recherchieren die Versuchsvorschriften von Nachweisreaktionen oder anderen Versuchen  selbst und geben sie mit einer Liste aller benötigten Materialien eine Woche vor dem Praktikum bei dem Lehrer ab. Der Lehrer stellt damit ein Praktikumsblatt zusammen mit Pflicht und Wahl-Versuchen.

Weiterlesen

Protein - Praktikum

Welche Elemente finden sich in Proteinen? Hier wird neben proteinhaltigen Proben auch Zucker untersucht, um Unterschiede zu erarbeiten. Gelatine wird die Schülerinnen und Schüler überraschen, da nicht alles läuft wie bei Eiklar oder Schurwolle.

Weiterlesen

Nachweisreaktionen

Nachweisreaktionen? Den Schülerinnen und Schülern werden die prinzipiellen Durchführungen von 4 Nachweisreaktionen an die Hand gegeben. Sie müssen nun eigenständig Substanzen wählen, um geeignete Nachweisreaktionen für Aminosäuren bzw. Proteine zu identifizieren.

Weiterlesen

  Start