Eröffnungsfeier

Eröffnungsfeier und Disseminationsevent für PRIMAS in Deutschland

 

In der Auftaktwoche wurde der Eröffnungsfeier des Projekts sowie der Disseminationskonferenz ein ganzer Tag gewidmet. Zu der Eröffnungsfeier und der Pressekonferenz waren eine Reihe berüchtigter Redner aus der Politik und dem Schulwesen anwesend, unter ihnen ein bedeutender Abgeordneter des Bildungsministeriums Baden-Württemberg, Herr Hahl, und der Vorsitzender der Schulbehörde in der Region Freiburg, Herr Specker. Außerdem waren die deutschen NCPs sowie die lokalen Instanzen, SchuldirektorInnen, LehrerausbilderInnen und bedeutende VertreterInnen außerschulischer Institutionen zu der Eröffnungsfeier geladen.

Es wurden anregende Präsentationen gehalten, die sowohl die Bedeutung als auch den Einfluss des Projekts für die einzelnen Interessensgruppen verdeutlichten. Die wissenschaftliche Koordinatorin Prof. Katja Maaß stellte zusammen mit den LeiterInnen der Arbeitskreise die Möglichkeiten und Ziele vor, die durch das Projekt für Schulen und Lehrende entstehen.

Die Pressekonferenz konnte sich der Anwesenheit diverser VertreterInnen verschiedener Medien erfreuen. Seit Beginn des Projekts sind verschiedenste Beiträge in den Medien veröffentlicht worden, die von Fernseh- über Radiosendungen bis hin zu Zeitungsartikeln reichen. Dieses breit angelegte Interesse der Öffentlichkeit hat dem Projekt von Anfang an eine Eigendynamik verschafft, die als bedeutendstes Vehikel für die weitere Verbreitung genutzt werden kann und muss. Eine Auswahl an Beiträgen aus den deutschen Medien können Sie weiter unten lesen.

Neben den 30 Schlüsselakteuren und den ProjektteilnehmerInnen der 14 Partnerinstitutionen war die Auftaktwoche auch Treffpunkt für 15 weitere Personen aus der internationalen Expertenrunde und dem Beratungsgremium. 8 Mitglieder des deutschen nationalen Beratungsgremiums wurden von mehr als 20 Mitgliedern aus der Politik, den Schulbehörden BW, Lehrerausbildungszentren, Lehrerausbildern, der Pädagogischen Hochschule Freiburg, der Universität Freiburg, Schulbehörden aus ganz Deutschland sowie SchulleiterInnen und einzelnen LehrerInnen unterstützt. Insgesamt war die Auftaktwoche ein voller Erfolg und bot einen gelungenen Rahmen für die Organisation der Arbeit der folgenden Wochen und für die Diskussion anliegender Themen innerhalb der Arbeitsgemeinschaft sowie der ICP und der IEP. Die auffallend große Aufmerksamkeit, die dem Projekt und der Auftaktwoche entgegengebracht wurde, vermittelte den Anschein, dass PRIMAS etwas bewegen kann.

Eröffnungsfeier und Disseminationskonferenz

Eröffnungsfeier und Disseminationskonferenz