Fußball-Europameisterschaft

Das Thema Fußball-Europameisterschaft bietet für alle Schularten eine große Vielfalt an offenen Fragestellungen, Modellierungsaufgaben und Berechnungsmöglichkeiten. Zur Einstimmung kann der Lehrer Bilder der EM oder ein You-Tube Video zeigen. Die Fragen der Schüler zum Thema werden zunächst vom Lehrer an der Tafel gesammelt. Danach erfolgten die Gruppeneinteilung nach Interesse und die Beantwortung der Fragen. Zur Informationsbeschaffung ist ein Computer im Klassenzimmer sinnvoll. Die Schüler sollen ihre Antworten auf einem Poster präsentieren und ihren Rechenweg verteidigen.

Beispiele für Fragen von Schülern (8. Klasse Gymnasium):

  • Spielplan der EM 2012: Wie wahrscheinlich ist ein Sieg für eine bestimmte Mannschaft?
  • Spielorte der EM 2012: Wie viele Spiele kann ein Fan bei der EM maximal live anschauen? Wie viele km legt er dabei zwischen den Stadien zurück?
  • Wie viele Tore fallen insgesamt bei der EM?
  • Wie lange dauert es, bis nach Spielende das Stadion leer ist?
  • Wie laut kann es im Stadion werden, wenn alle Fans mit einer Vuvuzela "tröten"?
  • Wieso besteht ein Fußball aus einer Wabenstruktur?
  • Wie viele Leute passen auf die Stehplätze eines Stadions?
  • ..

Die PPT bzw. PDF zur Europameisterschaft 2016 kann als Einstieg verwendet werden. Sie wurde von Frau Sabrina Schenk entworfen. Schülerlösungen aus dem Unterricht finden Sie hier.

Autor: Barbara Sallinger