×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /srv/www/vhosts/primas.ph-freiburg.de/images/./images/stories/materialien/mathematik/images/Pflaster
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/./images/stories/materialien/mathematik/images/Pflaster

Parkplatz für den Sportverein

Bei der folgenden Aufgabe müssen Schüler zur Gestaltung eines Parkplatzes bestimmte Größenverhältnisse abschätzen, Fahrwege planen, die Begrünung mit Bäumen integrieren, die Anzahl der Steine und die Fläche der Teerschicht berechnen. Die Ergebnisse werden auf Poster festgehalten und präsentiert.

 

Aufgabe:

Ein Sportverein baut in der Nähe des Fußballplatzes einen neuen PKW-Parkplatz. Es wird vermutet, dass der Parkplatz etwas halb so groß wie der Fußballplatz werden müsste. Zu Heimspielen reisen 300-600 Zuschauer an, von denen ca. 85% einen PKW benutzen. Zur Beschattung der Fläche sollen 20 Laubbäume so platziert werden, dass sie möglichst viel Schatten spenden. Damit das Regenwasser versickern kann und nicht in einem teuren Kanalsystem aufgefangen werden muss, wird ein Ökopflaster-Belag gewählt. Die Parkflächentrennlinien werden mit dunkelfarbigen Steinen angedeutet.



Ökopflasterbelag auf einem Parkplatz: Das Regenwasser kann versickern

 

Fragen für Schüler:

  • Ist die Vermutung des Sportvereins zur Größe des Parkplatzes richtig?
    Zeichnet einen möglichen Parkplatzplan!
    Beachtet dabei die Zufahrtswege, die Orte der Bäume und das Design des Parkplatzes.
  • Wie viele wie viele helle bzw. dunkle Pflastersteine müssen bestellt werden?
  • Wie viel qm Teer wird für die Zufahrtswege benötigt?

 

Weitere Fragen für schnelle Gruppen:

  • Wie viele LKWs werden zum Transport der Steine benötigt?
  • Wie lange benötigen vier Arbeiter zum Verlegen der Steine?
  • Wie viel Zeit pro Jahr in Prozent ist der Parkplatz belegt?

 

Präsentation:

  • Erstellt ein Poster mit dem Plan des Parkplatzes.
  • Alle Rechungen und Abschätzungen müssen auf das Poster integriert und begründet werden.
  • Die Poster werden in einem Galleriespaziergang vorgestellt.
  • Die Bewertung erfolgt durch Deine Mitschüler und Deinem Lehrer.

 

Bilder zur Vorstellung des Problems im Unterricht:

{gallery}./images/stories/materialien/mathematik/images/Pflaster{/gallery}


Autor: Melanie Erhard, Primas Multiplikatorin
Bilder: Patrick Bronner