Mitgliedschaft im Tennisverein

Der eine Tennisclub bietet ein Spielflatrate an und der andere einen Jahresbeitrag und Stundensätze. Welches ist denn jetzt der günstigste Tennisclub für mich? Die Frage können Schülerinnen und Schüler in Gruppen beantworten und ihre Ergebnisse auf Folien oder Postern präsentieren. In Abhängigkeit vom Wissen der Schülerinnen und Schüler werden zur Lösung des Problems unterschiedliche mathematische Zugänge (Text, Tabellen, Graphen, Formeln) gewählt. Die offene Aufgabe kann zur Einführung von Zuordnungen und linearen Funktionen genutzt werden.

 

Die Angebote der drei Tennisclubs lauten:

  • Club Tennis 2000: Jahresbeitrag 225€ für Jugendliche - mit Spieleflatrate
  • SV Sportiv: Jahresbeitrag 50€ für Jugendliche - 5€ Platzgebühr pro Stunde
  • Roter Sand: Jahresbeitrag: 0€ - 7,50€ Platzgebühr pro Stunde

 

Möglicher Stundenverlauf im Rahmen einer Doppelstunde:

  • Motivation des Problems
  • Erarbeitung in 4er Gruppen und Plakatgestaltung
  • Galeriespaziergang
  • Bespechung: Welches Plakat war besonders gut und warum?
  • Sicherung mit Tafelanschrieb

 

Schülerlösungen mit unterschiedlichen math. Zugängen aus dem Galeriespaziergang:

 

 


Inspiration zur Aufgabe: Buch Delta 4, Mathematik für Gymnasien, Ausgabe BW, 2007, S. 38
Autorin: Simone Ebsen, Heimschule St. Landolin, Ettenheim