Von James Bond zu den Kurvenscharen

"James Bond meets Mathematics!" So lautet das Thema einer Unterrichtsstunde, in der Schülerinnen und Schüler zum mathematischen Berater des Filmteams werden. In einer Stuntszene soll James Bond mit dem Motorrad in den Istanbuler Markt springen. Welche mathematischen Fragen sollten vor dem Dreh beantwortet werden? Anhand des Filmausschnitts entdecken die Schüler in Gruppenarbeit das Prinzip der Kurvenscharen und übertragen dieses Wissen auf weitere Funktionen.


Video aus der Unterrichtsstunde (8 aus 90 Minuten):

 

Ablauf der 90 Minuten - Stunde:

1. Motivation mit James Bond Szene aus YouTube
Den Schülerinnen und Schüler eine Filmszene aus den Dreharbeiten zum James Bond Film gezeigt. In der Szene soll James Bond mit dem Motorrad durch ein Fenster in den Istanbuler Markt springen.



2. Eigene Fragen finden
Als zweiten Schritt sollen sich die Schüler zur Szene Fragen ausdenken, die der Regiseur dem Mathematiker im Filmteam stellen könnte. Die Fragen sollen schließlich qualitativ beantwortet werden. Für die Schüler stehen zur Aufgabenstellung gestufte Hilfen zur Verfügung.



3. Präsentation der Gruppenarbeit und Überleitung zu Kurvenscharen
Aus den verschiedenen Präsentationen wird das Problem der möglichen Flugkurven herausgegriffen und mathematisch vertieft.


4. Erarbeitung an mathmatischen Funktionen in binnendifferenzierter Gruppenarbeit
In der anschließenden Gruppenarbeit übertragen die Schülerinnen und Schüler das Wissen auf bekannte mathematische Funktionen. Der Arbeitsauftrag für die Gruppenarbeit wurde binnendifferenziert auf unterschiedlichen Niveau gestellt: Niveau 1: Lineare Funktionen, Niveau 2: Quadratische Funktionen, .... Niveau 5. Die Schüler können sich entsprechend ihrer eigenen Einschätzung selbst eine Gruppe auswählen. Zusätzlich standen für alle Gruppen gestufte Hilfen zur Verfügung.

 


5. Präsentation mit Fremdbewertung durch Mitschüler
Nach der Präsentation aller Gruppen mit unterschiedlichem Niveau hatte jede Gruppe kurz Zeit sich zu überlegen, was an den einzelnen Präsentationen gut oder verbesserungswürdig war. Die Rückmeldung erfolgte mit einer Note und der entsprechenden Begründung.



6. Ergebnissicherung und Übungsaufgaben
Die von den Schülern forschend erarbeiteten Eigenschaften von Funktionsscharen werden  schriftlich festgehalten. Zur Festigung des Wissens folgen Übungsaufgaben aus dem Mathematikbuch.


Materialien aus dem Unterricht:
Unterrichtsentwurf:
Word PDF
James Bond Video auf YouTube:
Honda-Werbevideo (Minute: 3:50)
Mathematische Funktionen für die zweite Gruppenarbeit:
Word PDF
Gestufte Hilfen für beide Phasen der Gruppenarbeit:
Word PDF

Zeitungsartikel zur Unterrichtsstunde:
Badische Zeitung vom 07.02.2013


Autor und Bilder: Jochen Rohrmoser, Kepler-Gymnasium Freiburg