Eine Verpackung für meine Kekse

Ein Kekshersteller hat ein ganz großes Problem: Die Supermärkte wollen keine rollenförmigen Kekspackungen mehr, da die sich so schlecht stapeln lassen! Der Auftrag für die Klasse lautet: "Helft dem Kekshersteller und präsentiert ihm eine verbesserte Keckspackung". Für die Kinder beginnt ein forschender Arbeitsauftrag rund um verschiedene Körperformen, der zugehörigen Körpernetze, dem Design der Verpackung und der Vermeidung von Verpackungsmüll.

 

Video aus der Unterrichtsstunde (8 aus 45 Minuten):


 

Die Unterrichtsstunde in einer 4. Klasse einer Grundschule bestand aus den folgenden Elementen:

1. Motivation der Problems:


Die Kekspackungen fallen beim Stapeln um.


Die Kekspackungen rollen beim Stapeln weg.

 

2. Schülerinnen und Schüler zeichnen Körpernetze

 

 

3. Schülerinnen und Schüler gestalten die Verpackung

 

 

4. Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Lösungen und diskutieren die Vor- und Nachteile

 

Materialien für den Unterricht:

Aufgabenstellung auf einem Arbeitsblatt für die Sekundarstufe I:
Word PDF
Hilfestellung für Lehrerinnen und Lehrer zu Unterstützung der Schüler:
Word PDF

 

Autor und Bilder: Herr Bernhard Barth
Klasse: 4 der Grund- und Werkrealschule Tengen