Katzen und ihre Nachkommen

Eine Tierschutzorganisation behauptet: "Eine Katze kann in 18 Monaten 2.000 Nachkommen zeugen!" Ist diese Aussage realistisch? In Gruppenarbeit sollen die Schülerinnen und Schüler die Aussage überprüfen und mit der Lösung eine Folie oder ein Poster gestalten. Das fertige Produkt kann durch den Lehrer eingesammelt und mit Fragen zur Verbesserung versehen und in der nächsten Stunde zurückgegeben werden. Alternativ können sich die Schüler die Lösungen auch gegenseitig bei einem Galeriespaziergang präsentieren.

Aufgabenstellung:


 

Nach der Aufteilung der Klasse in Gruppen bemerken die Schülerinnen und Schüler sehr schnell, dass zusätzliche Angaben benötigt werden: Wie lange ist eine Katze schwanger? In welchem Alter kann eine Katze ein Baby bekommen? Um die Fragen zu beantworten dürfen die Schüler im Internet recherchieren.

Alternativ können Angaben auch vorgegeben werden:

  • Länge der Schwangerschaft: 2 Monate
  • Katze kann zum ersten mal schwanger werden mit: 4 Monaten
  • Anzahl der Kätzchen pro Wurf: 4-6
  • Durchschnittliche Zahl von Würfen pro Jahr: 3
  • Alter, in der Katzen keine Kinder mehr bekommen: 10 Jahre

Die Präsentation kann mit Folien oder mit Hilfe eines Posters erfolgen. Auffallend an den Lösungen sind die verschiedenen Lösungszugänge der Schüler: Baumdiagramme, Tabellen, Zeichnungen, Text und Formeln.

 

Lösung einer Schülergruppe der 8. Klasse auf einem Poster:

 

Als Lehrer kann man die fertigen Plakate einsammeln, bewerten und mit Fragen zur Verbesserung der Lösung zurückgeben. Alternativ ist ein Galeriespaziergang möglich, bei dem sich die Schülerinnen und Schüler über ein Formular gegenseitig bewerten. Die Hinweise sollen dabei zur Übung als Fragen formuliert werden.

 

Auszug aus einem Bewertungsbogen für ein Poster:


 


Materialien für den Unterricht:
Aufgabenstellung
Word PDF
Formular zur Selbst- und Fremdbewertung
Word PDF
Fragen als Hilfestellung zur weiteren Bearbeitung durch Schüler:
Word PDF
Video zur Aufgabe in einer englischen Klasse:

Video

 

Virtueller Spaziergang durch die Postergalerie einer 8. Klasse:

 

Autor: Patrick Bronner, Friedrich-Gymnasium Freiburg